Aus aktuellem Anlass finden Sie hier auch Informationen zur HSP-Selbsthilfe in Österreich.

Der Verein stopp-HSP ist gemäß Statuten ein Verein, der die Forschung an neuen Therapien unterstützt, sowie Patienten unterstützt, die neue in der Erprobung (klinische Studie) befindliche Therapien in Anspruch nehmen möchten. Der Verein stopp-HSP selbst ist KEINE Selbsthilfegruppe.

Erfreulicherweise gibt es nach dem Infotag im Münster eine Dynamik. In einzelnen Bundesländern haben sich bereits Selbsthilfegruppen gebildet. In anderen Bundesländern sind sie gerade im Entstehen. Als Erstinformation finden sie hier Ansprechpersonen in einigen Bundesländern (alphabetisch mit E-Mail):

Niederösterreich: Marianne Lakinger
Oberösterreich: Dagmar Endmayer, Eva Zebenholzer
Salzburg: Renate Rinortner
Steiermark: Prof. Martie Truschnig 
Tirol: DI Wilma Fischer
Vorarlberg: Dietmar Böhler
Wien ist in Planung   

Sie können uns bei weiteren Fragen zur HSP in Österreich unter info@stopp-hsp.at kontaktieren. Wir würden uns freuen, auch Sie als unterstützendes Mitglied für die Entwicklung neuer Therapien bei uns begrüßen zu dürfen.